Anzeige


Anisplätzchen




Man nehme:
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 280 g Puderzucker
  • 1 Pk Vanilin-Zucker
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Tl gemahlener Anis
   So wirds gemacht:
  1. Eier, Puderzucher und Vanilin-Zucker ca. 20 min zu einer cremigen Masse schlagen.
  2. Mehl, Speisestärke und Anis mischen und ebenfalls in die Masse rühren.
  3. Ein Backblech fetten, mit Mehl bestäuben und darauf kleine Häufchen setzen.
  4. Das ganze über Nacht an einem warmen Ort ruhen lassen, sodass sich ein Häutchen bilden kann.
  5. Im vorgeheizten Backofen (160-180C) etwa 30-40 min sehr hell backen.

Guten Appetit!

Weihnachtsrezept drucken

Alle Angaben ohne Gewähr.


Anzeige