Anzeige


Birnentorte



Man nehme:

Für den Teig:
  • 3 Eier
  • 200 g Magarine
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
Für den Belag:
  • 2 große Dosen Birnenhälften
  • 1/4 Liter Birnensaft
  • 1 Päckchen heller Tortenguss
  • 1/2 Liter Sahne
  • 100 g Magerquark
  • 3 Essl. Rum
  • 5 Essl. Zucker
  • 3 Blatt weiße Gelantine
Für den Guss:
  • 3 Eier
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Kokosfett
   So wirds gemacht:

Die Zutaten für den Teig zu einem Rührteig verarbeiten, und in eine gefettete Springform füllen. Backzeit: 30 Minuten bei 175 Grad

Den gebackenen Teig, aus der Springform heben und etwas abkühlen lassen. Boden mit Tortenring umstellen, Birnen auflegen und mit Tortenguß übergießen.
Sahne steifschlagen, Quark, Rum und Zucker vorsichtig unterheben. Gelantine hinzufügen. Belag auf Tortenboden verteilen.
Schokolade und Kokosfett in Wasserbad auflösen. Eier schaumig schlagen und mit Schokoladenmasse vernischen, vorsichtig auf den Belag gießen und verteilen.

Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Tipp: Falls die Birnen zu hart sind, kurz aufköcheln lassen.

Guten Appetit!

Kuchenrezept drucken

Alle Angaben ohne Gewähr.


Anzeige