Anzeige


Dörrobststrudel mit Lebkuchensauce


Für 6 Portionen, Nährwert pro Portion: ca. 610 kcal

Man nehme:
  • 300 g Dörrobst (z.B. Feigen, Aprikosen, Pflaumen,...)
  • 3 El Apfelsaft
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Rum
  • 2 El gemahlene Haselnusskerne
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1/2 El zerlassene Butter
  • 1 Biskuit-Tortenboden, fertig gekauft
  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei
  • 1 Pk Vanillesaucenpulver
  • 1/2 Tl Lebkuchengewürz
  • 250 ml Milch
   So wirds gemacht:
  1. Obst, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Rum und Apfelsaft mischen und die Obstwürfel ca. 10min darin ziehen lassen.
  3. Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und mit den Haselnusskernen, Zimt und Butter zum Obst geben.
  4. Tortenboden würfeln und unterheben.
  5. Blätterteig auf einem sauberen Küchentuch entrollen, die Obstmasse auf die unteren 2/3 verteilen, den Teig aufrollen und die Ecken einklappen.
  6. Mit einem zerschlagenem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen (180C) ca. 30min backen.
  7. Vanillesaucenpulver mit Milch verrühren und mit Lebkuchengewürz abschmecken.
  8. Den fertigen Strudel in Scheiben schneiden und mit Sauce servieren.

Guten Appetit!

Kochrezept drucken

Alle Angaben ohne Gewähr.


Anzeige