Anzeige


Putenschnitzel mit Zuckererbsen


Für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 60min, Nährwert pro Portion ca. 520 kcal

Man nehme:
  • 4 dünne Putenschnitzel
  • 4 dünne Scheiben geräucherter Schinken
  • 16 Salbeiblätter
  • 250 g Zuckererbsen
  • 2 Tomaten
  • 100 g Créme fraíche
  • 4 El Portwein
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
   So wirds gemacht:
  1. Putenschnitzel waschen, trockentupfen und pfeffern.
  2. Auf jedes Schnitzel eine Scheibe Schinken und vier Salbeiblätter legen.
  3. Jedes Fleischstück halb zusammenklappen und am offenen Ende mit einem Holzspieß zustecken.
  4. Zuckererbsen entfädeln, waschen, nach Belieben auch in Stücke schneiden und ca. 7min in etwas Salzwasser garen.
  5. Tomaten mit heißem Wasser übergießen, häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  6. Putenschnitzel in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz ca. 7 min braten, herausnehmen, salzen und im Backofen warm halten.
  7. Créme fraíche und Portwein ins Bratfett geben, aufkochen lassen und abschmecken.
  8. Zuckererbsen kurz in heißer Butter schwenken, auf einen Teller geben und mit Schnitzel und Sauce servieren.

Guten Appetit!

Fleischrezept drucken

Alle Angaben ohne Gewähr.


Anzeige