Anzeige


Saté-Spieße auf Erdnusssauce


Für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 20min, Nährwert pro Portion ca. 430 kcal

Man nehme:
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 El Honig
  • 1 Tl Sambal oelek
  • 200 ml Sahne
  • 3 El Erdnusscreme
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry, Ingwer
   So wirds gemacht:
  1. Hähnchenfilets waschen, trockentupfen, der Länge nach in dünne Streifen schneiden, salzen und pfeffern.
  2. Ausreichend Curry und Ingwer mit etwas Rapsöl, Honig und Sambal oelek mischen und das Fleisch darin etwas einlegen.
  3. Fleisch wellenförmig auf Saté-Spieße stecken, kurz in einer Pfanne mit heißem Öl ca. 3min von jeder Seite anbraten, herausnehmen und warmhalten.
  4. Sahne in einem Topf heiß werden lassen, Erdnusscreme, darin schmelzen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Nach Belieben mit Reis und der Sauce auf Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Fleischrezept drucken

Alle Angaben ohne Gewähr.


Anzeige