Notizblock | FAQ | Impressum & Datenschutz  

Anzeige


Online Notizblock - FAQ

 1. Was ist der Online Notizblock?
 2. Wie funktioniert er?
 3. Welche Zeichen darf ich eingeben?
 4. Für wen sind die Notizen sichtbar?
 5. Sind die Daten sicher?
 6. Was kostet es?
 7. Kann ich mehrere Notizzettel anlegen?
 8. Wie lange bleiben die Notizzettel bestehen?
 9. Wie mache ich meinen Notizzettel anderen Leuten zugänglich?
10. Gibt es irgendwelche Verpflichtungen bei der Benutzung?
11. Warum muss ich mein Kennwort immer wieder neu eingeben und bleibe nicht eingeloggt?
12. Wie logge ich mich aus?
13. Gibt es eine Maximalgröße?
14. Was mache ich, wenn ich meinen Benutzernamen / Kennwort vergessen habe?
15. Gibt es den Notizblock auch in anderen Sprachen?


Anzeige



Anzeige


  1. Was ist der Online Notizblock?

Jeder kann sich hier einen Notizzettel erstellen, auf dem beliebige Texteinträge hinterlassen werden können. Der Zettel ist dann von überall aus, wo ein Internetanschluss ist, zugänglich.

  2. Wie funktioniert er?

Wenn Sie noch keinen Notizzettel angelegt haben, denken Sie sich einen Benutzernamen und ein Kennwort aus und melden Sie sich damit an. Sollte der Name bereits vergeben sein, dann wählen Sie einen anderen. Merken Sie sich unbedingt Ihre Zugangsdaten.
Nach der Anmeldung können Sie sich jederzeit mit den Zugangsdaten in ihren persönlichen Notizzettel einloggen und Änderungen durchführen. Jede Änderung muss mit der Kennworteingabe bestätigt werden.
Sie können hier das Passwort ändern oder den Zettel löschen. Des weiteren sehen Sie, wann der Zettel angelegt und wann zuletzt geändert wurde.

  3. Welche Zeichen darf ich eingeben?

Benutzernamen und Passwort bei der Anmeldung dürfen nur Buchstaben, Zahlen und die beiden Striche ( - und _ ) enthalten. Auf Ihrem Notizzettel selber haben Sie keine Beschränkungen.

  4. Für wen sind die Notizen sichtbar?

Nur für Sie selbst und alle anderen, denen Sie die Zugangsdaten weitergeben. Der Betreiber des Notizblockes verpflichtet sich, in die Notizzettel nicht einzusehen.

  5. Sind die Daten sicher?

Der Notizblock ist für kurze Notizen gedacht, nicht für geheime Daten. https wird verwendet. Verwenden Sie nicht ihr Standardpasswort.

  6. Was kostet es?

Nix.

  7. Kann ich mehrere Notizzettel anlegen?

Selbstverständlich. Dann müssen Sie sich aber auch mehrere Zugangsdaten merken. Sie können Zettel anlegen für bestimmte Themen oder nach zugangsberechtigten Nutzergruppen, wie sie wollen.

  8. Wie lange bleiben die Notizzettel bestehen?

Zettel, die länger als ein Jahr nicht geändert wurden, werden gelöscht. Als Änderung reicht es aus, einen Zettel neu abzuspeichern.

  9. Wie mache ich meinen Notizzettel anderen Leuten zugänglich?

Geben Sie ihnen einfach diese Internetadresse (kalender-365.de/notizblock/) und Ihre Zugangsdaten.

 10. Gibt es irgendwelche Verpflichtungen bei der Benutzung?

Nein, Verpflichtungen bestehen weder für Nutzer noch Betreiber. Mehr dazu im Impressum.

 11. Warum muss ich mein Kennwort immer wieder neu eingeben und bleibe nicht eingeloggt?

Aus Sicherheitsgründen. So muss keine Session erzeugt werden, die anfällig für Missbrauch sein kann.

 12. Wie logge ich mich aus?

Gar nicht. Sobald Sie eine Aktion durchgeführt haben, sind die Zugangsdaten wieder vergessen. Um sicher zu gehen, dass nicht andere Benutzer an Ihrem Rechner über den Back-Button des Browsers auf Ihren Zettel gelangen, schließen Sie einfach das Browserfenster nach Benutzung.

 13. Gibt es eine Maximalgröße?

Ja, 10 Millionen Zeichen pro Zettel.

 14. Was mache ich, wenn ich meinen Benutzernamen / Kennwort vergessen habe?

Das wäre äußerst bedauerlich, da es dann keine Möglichkeit mehr gibt, Ihren Notizzettel einzusehen.
Also merken Sie sich Ihre Zugangsdaten gut oder notieren Sie sich diese an einer sicheren Stelle.

 15. Gibt es den Notizblock auch in anderen Sprachen?

Ja, auf englisch: Online Notepad


Nach oben




Anzeige