Über 10000 kostenlose SMS-Sprüche, Srpüche, Zitate, Aphorismen, Weisheiten, Bauernregeln und Wetterregeln für Handy, SMS oder eMail.
Sprüche und Zitate Kostenlose Grußkarten Impressum & Datenschutz

Anzeige
 
Spruch des Tages

Zufallsspruch
Lieblingsspruch


Sprüche und Zitate nach Themen:

  A     B     C     D  
  E     F     G     H  
  I     J     K     L  
  M     N     O     P  
  Q     R     S     T  
  U     V     W     XYZ  

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken II

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken III

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken IV


Anzeige




  Bei den Sprüchen wurde nach bestem Wissen darauf geachtet, dass keine Urheber- und sonstige Rechte verletzt werden. Trifft dies auf einen Spruch nicht zu, schreiben Sie bitte an juergen [at] jumk [dot] de, er wird dann sofort entfernt.

Kostenlose SMS Sprüche und Zitate: Ruhe

• In der Ruhe liegt die Kraft.
(Deutsches Sprichwort)

• Der Edle ist ruhig und gelassen, der Gemeine ist immer in Sorgen und Aufregung.
(Konfuzius)

• Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.
(Chinesisches Sprichwort)

• Der Mensch ist nicht zur Ruhe bestimmt.
(Adolph Diesterweg)

• Die größte Kraft auf der Welt ist das Pianissimo.
(Maurice Ravel)

• Je mehr nun aber einem die Furcht in Ruhe lässt, desto mehr beunruhigen ihn die Wünsche, die Begierden und Ansprüche.
(Arthur Schopenhauer)

• Wenn Du lange genung am Fluß sitzt, siehst Du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen.
(Chinesisches Sprichwort)

• Geduld ist ein Baum, dessen Wurzel bitter, dessen Frucht aber sehr süß ist.
(Chinesisches Sprichwort)

• Seelenruhe bekommt man, wenn man aufhört zu wünschen.
(Arabisches Sprichwort)

• Nichts verleiht mehr Überlegenheit, als ruhig und unbekümmert zu bleiben.
(Thomas Jefferson)

• Das Gleiche lässt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht.
(Johann Wolfgang von Goethe)

• Im Unglück finden wir meistens die Ruhe wieder, die uns durch die Furcht vor dem Unglück geraubt wurde.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

• Die Ruhe ist eine liebenswürdige Frau und wohnt in der Nähe der Weisheit.
(Epicharm)

• Die Menschen, die nach Ruhe suchen, die finden Ruhe nimmermehr, weil sie die Ruhe, die sie suchen, in Eile jagen vor sich her.
(Wilhelm Müller)

• Bei den meisten Menschen ist die Ruhe nichts als Erstarrung und die Bewegung nichts als Raserei.
(Epikur von Samos)

• Ein Augenblick Geduld kann viel Unglück verhüten.
(Chinesisches Sprichwort)

• In Ruhe Wurzeln schlagen kann nur, wer aufhört, sich ständig umzuschauen und herumzuziehen.
(Lucius Annaeus Seneca)

• Ruhe und Freiheit sind die größten Güter.
(Ludwig van Beethoven)

• Die besten Ärzte der Welt sind Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.
(Jonathan Swift)




Anzeige


Nach oben

 
 

Anzeige





Nicht so wichtig - Unnützes Wissen