Über 10000 kostenlose SMS-Sprüche, Srpüche, Zitate, Aphorismen, Weisheiten, Bauernregeln und Wetterregeln für Handy, SMS oder eMail.
Sprüche und Zitate Kostenlose Grußkarten Impressum & Datenschutz

Anzeige
 
Spruch des Tages

Zufallsspruch
Lieblingsspruch


Sprüche und Zitate nach Themen:

  A     B     C     D  
  E     F     G     H  
  I     J     K     L  
  M     N     O     P  
  Q     R     S     T  
  U     V     W     XYZ  

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken II

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken III

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken IV


Anzeige




  Bei den Sprüchen wurde nach bestem Wissen darauf geachtet, dass keine Urheber- und sonstige Rechte verletzt werden. Trifft dies auf einen Spruch nicht zu, schreiben Sie bitte an juergen [at] jumk [dot] de, er wird dann sofort entfernt.

Kostenlose SMS Sprüche und Zitate: Tot, Trauer, Beileid

• Der Tod kommt immer zu früh - auch wenn man ihn erwartet hat.
(unbekannt)

• Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume, ich leb in Euch und geh durch Eure Träume.
(Michelangelo Buonarotti)

• Und doch ist nie der Tod ein ganz willkommner Gast.
(Johann Wolfgang von Goethe)

• Gott will abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein.
(Bibel, Offenbarung 21,4)

• Niemand kennt den Tod. Es weiß auch keiner, ob er nicht das größte Geschenk für den Menschen ist.
(Sokrates)

• Nichts ist gewisser als der Tod, nichts ist ungewisser als seine Stunde.
(Anselm von Canterbury)

• Unter allen Leidenschaften der Seele bringt die Trauer am meisten Schaden für den Leib.
(Thomas von Aquin)

• Ich gehe euch voran in den Frieden des Herrn und dort erwarte ich euch zum ewigen Wiedersehen.
(Augustinus)

• Hoffnung kann erst nach der Trauer kommen.
(unbekannt)

• Heute hassen mich alle doch wenn ich morgen sterbe, tun alle so als hätten sie mich immer geliebt.
(unbekannt)

• Wenn der Schmerz unter unserer Haut vibriert, wenn das Leben einen Teil verliert, wenn das Lachen nicht mehr möglich ist, der Grund ist, dass Du nicht mehr bei uns bist!
(unbekannt)

• Das Sterben der Seele beginnt nicht mit dem Verlust des Lebens, sondern mit dem Fehlen der Liebe.
(unbekannt)

• Wenn Ihr mich sucht, sucht mich in Eurem Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden,
lebe ich in Euch weiter.
Ich bin nicht tot,
ich tausche nur die Räume.
Ich lebe in Euch und geh durch Euer Träume.
(unbekannt)

• Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatros und trug mich auf sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe Euch nicht verlassen, ich bin Euch nur ein Stück voraus.
(unbekannt)




Anzeige


Nach oben

 
 

Anzeige





Nicht so wichtig - Unnützes Wissen