Über 10000 kostenlose SMS-Sprüche, Srpüche, Zitate, Aphorismen, Weisheiten, Bauernregeln und Wetterregeln für Handy, SMS oder eMail.
Sprüche und Zitate Kostenlose Grußkarten Impressum & Datenschutz

Anzeige
 
Spruch des Tages

Zufallsspruch
Lieblingsspruch


Sprüche und Zitate nach Themen:

  A     B     C     D  
  E     F     G     H  
  I     J     K     L  
  M     N     O     P  
  Q     R     S     T  
  U     V     W     XYZ  

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken II

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken III

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken IV


Anzeige




  Bei den Sprüchen wurde nach bestem Wissen darauf geachtet, dass keine Urheber- und sonstige Rechte verletzt werden. Trifft dies auf einen Spruch nicht zu, schreiben Sie bitte an juergen [at] jumk [dot] de, er wird dann sofort entfernt.

Kostenlose SMS Sprüche und Zitate: Veränderung

• Veränderung = Das Salz des Vergnügens.
(Friedrich von Schiller)

• Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an - und handelt.
(Johann Wolfgang Goethe)

• Was immer du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es. Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft. Beginne es jetzt.
(unbekannt)

• Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de St. Exupéry)

• Wer einen Regenbogen will, muss den Regen akzeptieren.
(unbekannt)

• Wer neue Horizonte entdecken will, muss raus aufs Meer - auf zu neuen Ufern!
(unbekannt)

• Jede anbrechende Minute ist eine neue Chance, sein Leben zu verändern.
(unbekannt)

• Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst.
(unbekannt)

• Leider erscheint uns die Idee, jemand Anderen zu verändern, viel faszinierender, als an uns selbst zu arbeiten.
(unbekannt)

• Wenn man erkennt, man kann sich ändern, und tut es doch nicht, dann wird man schuldig.
(unbekannt)

• Beachte immer, dass nichts bleibt, wie es ist und denke daran, dass die Natur immer wieder ihre Formen wechselt.
(Marc Aurel)

• Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen, die anderen Mauern.
(Sprichwort aus China)

• Wer an den Spiegel tritt, um sich zu ändern, der hat sich geändert.
(Lucius Annaeus Seneca)

• Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehenbleiben.
(Sprichwort aus Hongkong)

• Die Allerklügsten und die Allerdümmsten ändern sich nie.
(Konfuzius)

• Jede höhere Stufe, welche der Mensch betritt, erfordert eine andere Lebensordnung.
(Christoph Martin Wieland)

• Vergnügen an Veränderungen ist dem Menschen bleibend eigen.
(Georg Christoph Lichtenberg)

• Nicht was der Zeit widersteht, ist dauerhaft, sondern was sich klugerweise mit ihr ändert.
(unbekannt)

• Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
(unbekannt)

• Sollst nicht murren, sollst nicht schelten, wenn die Sommerzeit vergeht, denn es ist das Los der Welten, alles kommt und alles geht.
(Wilhelm Müller)

• Die Mode ist so häßlich, dass man sie alle sechs Monate ändern muss.
(Oscar Wilde)

• Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.
(Sprichwort aus Afrika)

• Man ist manchmal von sich selbst so verschieden wie von anderen.
(François de la Rochefoucauld)

• Die Welt ist rund und muss sich drehn, was oben war, muss unten stehn.
(Rudolf Baumbach)

• Mensch, was du liebst, in das wirst du verwandelt werden.
(Angelus Silesius (Johannes Scheffler))

• Gewohnheiten sind erst Spinnweben, dann Drähte.
(Sprichwort aus Spanien)

• Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
(Christian Friedrich Hebbel)

• Wer sich nicht ändert, hat nicht gelebt.
(unbekannt)

• Auch Buddha war zuerst nur ein gewöhnlicher Mensch.
(unbekannt)

• Möchtest du dich selbst ändern, unterschätze die Kraft deines eigenen Willens nicht.
(unbekannt)

• Eine Gewohnheit kann man nicht einfach zum Fenster hinauswerfen; man muss sie Stufe für Stufe die Treppe hinunterlocken.
(unbekannt)

• Wandel und Wechsel liebt, wer lebt.
(unbekannt)

• Leben bedeutet Veränderung, Zeit hinterläßt Spuren, Alter erzählt Geschichten.
(unbekannt)

• Wir kennen uns nie ganz und über Nacht sind wir andere geworden, schlechter oder besser.
(unbekannt)

• Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, müssen wir zulassen, dass sich alles verändert.
(unbekannt)

• Nur ein schlechter Plan erlaubt keine Änderung.
(Publius Syrus)

• Wer nichts tut, kann nichts verändern.
(unbekannt)

• Flieg, wenn du fliegen kannst. Lieb,wenn du lieben kannst - weil du nicht kriegst, was du kriegen kannst.
(unbekannt)

• Es gibt Sachen im Leben die man verändern möchte, doch man sollte zuerst sich selbst verändern bevor man anderes zur Veränderung sucht.
(unbekannt)

• Verändere dich nicht für andere. Sei immer du selbst! Verbessere deine Fehler, aber bleibe immer du selbst.
(unbekannt)




Anzeige


Nach oben

 
 

Anzeige





Nicht so wichtig - Unnützes Wissen