Anzeige


Scampis in Currysauce


Für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 25 min, Nährwert pro Portion: 549 kcal

Man nehme:
  • 20-24 geschälte Scampischwänze
  • Saft von 1 Zitrone
  • 4 EL Sojaöl
  • 2-3 EL Nussnougatcreme
  • 2 Zwiebeln
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 100 g ungesalzene Erdnüsse
  • 1 Glas Weißwein
  • 3/8 l gebundene helle Sauce
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Aprikosengelee
  • 2-3 EL Obstessig
  • 1 Becher Cremé fraíche
  • Gewürze: Salz, Pfeffer aus der Mühle, einige Tropfen Sojasauce und Obstessig, Cayennepfeffer, Zucker
   So wirds gemacht:
  1. Scampischwänze waschen, trocken tupfen.
  2. Diese mit Zitronensaft, Sojasauce und Obstessig beträufeln und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  3. Das ganze etwa 15 min im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Sojaöl erhitzen, Scampis darin anbraten, danach heraus nehmen und warm stellen.
  5. Zwiebeln schälen, in feine Scheiben schneiden und unter Rühren im restlichen Bratfett andünsten.
  6. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, in Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln kurz anbraten.
  7. Erdnüsse hinzu geben, mit Weißwen ablöschen und mit der gebundenen hellen Sauce auffüllen.
  8. Zusätzlich Currypulver, Nussnougatcreme, Aprikosengelee und Obstessig einrühren.
  9. Das Ganze bei mittlerer Hitze 4-5 min köcheln lassen.
  10. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Sojasauce, Cayennpfeffer und Zucker nach Geschmack würzen und mit Créme fraíche verfeinern.
  11. Zum Schluss die Scampis unterheben und nochmals erhitzen.

Guten Appetit!

Fischrezept drucken

Alle Angaben ohne Gewähr.


Anzeige