Über 10000 kostenlose SMS-Sprüche, Srpüche, Zitate, Aphorismen, Weisheiten, Bauernregeln und Wetterregeln für Handy, SMS oder eMail.
Sprüche und Zitate Kostenlose Grußkarten Impressum & Datenschutz

Anzeige
 
Spruch des Tages

Zufallsspruch
Lieblingsspruch


Sprüche und Zitate nach Themen:

  A     B     C     D  
  E     F     G     H  
  I     J     K     L  
  M     N     O     P  
  Q     R     S     T  
  U     V     W     XYZ  

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken II

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken III

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken IV


Anzeige




  Bei den Sprüchen wurde nach bestem Wissen darauf geachtet, dass keine Urheber- und sonstige Rechte verletzt werden. Trifft dies auf einen Spruch nicht zu, schreiben Sie bitte an juergen [at] jumk [dot] de, er wird dann sofort entfernt.

Kostenlose SMS Sprüche und Zitate: Qual, quälen

• Wilde Tiere fliehen vor Gefahren, die sie sehen. Sind sie entronnen, fühlen sie sich sicher. Wir dagegen quälen uns mit Zukünftigem und Vergangenem.
(Lucius Annaeus Seneca d.J.)

• Die Ungewissheit ist die grausamste aller Qualen.
(Honoré de Balzac)

• Die Welt ist vollkommen überall, wo der Mensch nicht hinkommt mit seiner Qual.
(Friedrich Schiller)

• Mit der Schule, Hetz und Qual wird es bald zu Ende gehen. Halte hoch das Ideal: Echte Freundschaft muss bestehen!
(unbekannt)

• Ist die Einsamkeit für große Geister eine Nahrungsquelle, so ist sie für kleine eine Qual.
(Samuel Smiles)

• Das Herz kann viel Leiden überwinden, wenn sich zur Qual und Not Mitmenschen finden.
(William Shakespeare)

• Wahl macht Qual.
(unbekannt)

• Wo der Abgrund feindlich Gift am Herzen sitzt, da schafft es zwiefach harte Qual dem Krankenden.
(Aischylos)

• Es ist unzulässig, dass Wissenschaftler Tiere zu Tode quälen. Lasst die Ärzte mit Journalisten und Politikern experimentieren.
(Henrik Ibsen)

• In jungen Jahren ists die Wahl, die manchmal wird zur ernsten Qual. Doch wichtig ist, dass du zu stehst, zum Weg, den du allein dir wählst
(unbekannt)

• Wer die Wahl hat, hat die Qual.
(unbekannt)

• Liebe ist Qual, Lieblosigkeit ist Tod.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

• Ohne Gott zu Leben ist nur eine Qual.
(Fjodor Dostojewskij)

• Der Quäler und der Gequälte sind eines. Jener irrt, indem er sich der Qual, dieser, indem er sich der Schuld nicht teilhaft glaubt.
(Arthur Schopenhauer)




Anzeige


Nach oben

 
 

Anzeige





Nicht so wichtig - Unnützes Wissen