Über 10000 kostenlose SMS-Sprüche, Srpüche, Zitate, Aphorismen, Weisheiten, Bauernregeln und Wetterregeln für Handy, SMS oder eMail.
Sprüche und Zitate Kostenlose Grußkarten Impressum & Datenschutz

Anzeige
 
Spruch des Tages

Zufallsspruch
Lieblingsspruch


Sprüche und Zitate nach Themen:

  A     B     C     D  
  E     F     G     H  
  I     J     K     L  
  M     N     O     P  
  Q     R     S     T  
  U     V     W     XYZ  

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken II

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken III

Eure eingesandten Specials, Gedichten und Gedanken IV


Anzeige




  Bei den Sprüchen wurde nach bestem Wissen darauf geachtet, dass keine Urheber- und sonstige Rechte verletzt werden. Trifft dies auf einen Spruch nicht zu, schreiben Sie bitte an juergen [at] jumk [dot] de, er wird dann sofort entfernt.

Kostenlose SMS Sprüche und Zitate: Wissenschaft

• Der Grund und Boden, auf dem alle unsere Erkenntnisse und Wissenschaften ruhen, ist das Unerklärliche.
(Arthur Schoppenhauer)

• Die Wissenschaft fängt eigentlich erst da an interessant zu werden, wo sie aufhört.
(Justus von Liebig)

• Aufgabe der Wissenschaft muss die Erkenntnis dessen sein, was sein soll und nicht dessen, was ist.
(Leo N. Tolstoi)

• Wer sich der Praxis hingibt ohne Wissenschaft ist wie der Steuermann, der ein Schiff ohne Ruder und Kompaß besteigt und nie weiß, wohin er fährt.
(Leonardo da Vinci)

• Wissenschaft ist nur eine Hälfte. Glauben die andere.
(Novalis)

• Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
(Galileo Galilei)

• Alles ist gut' will nur besagen, dass alles von unveränderlichen Gesetzen regiert wird.
(Voltaire)

• Strategie ist die Wissenschaft des Gebrauchs von Zeit und Raum.
(August Wilhelm Anton Neidhardt von Gneisenau)

• Die Wissenschaft gibt dem, welcher in ihr arbeitet und sucht, viel Vergnügen, dem, welcher ihre Ergebnisse lernt, sehr wenig.
(Friedrich Nietzsche)

• Wo die Natur aus ihren Grenzen wanket, das irret alle Wissenschaft.
(Friedrich von Schiller)

• Es kann keine wissenschaftliche Moral geben, aber es kann eine unmoralische Wissenschaft geben.
(Henri Poincaré)

• Der Hauptfeind der Wissenschaft ist nicht der Irrtum, sondern die Faulheit.
(Henry Thomas Buckle)

• Wissenschaft ist organisiertes Wissen.
(Herbert Spencer)

• Wo die Menschen an Verstand übertroffen werden, glauben sie, es sei nur an Wissenschaft.
(Jean Paul)




Anzeige


Nach oben

 
 

Anzeige





Nicht so wichtig - Unnützes Wissen