Anzeige

Jahres-Kalender 2024


Anderes Jahr: < Kalender 2023    Kalender 2025 >
Januar
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
  11234567
  2891011121314
  315161718192021
  422232425262728
  5293031
 
Februar
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
  51234
  6567891011
  712131415161718
  819202122232425
  926272829
 
März
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
  9123
1045678910
1111121314151617
1218192021222324
1325262728293031
 
April
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
141234567
15891011121314
1615161718192021
1722232425262728
182930
 
Mai
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
1812345
196789101112
2013141516171819
2120212223242526
222728293031
 
Juni
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
2212
233456789
2410111213141516
2517181920212223
2624252627282930
 
Juli
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
271234567
28891011121314
2915161718192021
3022232425262728
31293031
 
August
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
311234
32567891011
3312131415161718
3419202122232425
35262728293031
 
September
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
351
362345678
379101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030
Oktober
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
40123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031
 
November
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
44123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
48252627282930
 
Dezember
 Mo Di Mi Do Fr Sa So
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
  13031

Das Jahr 2024 ist dieses Jahr. 2024 ist ein Schaltjahr, es hat 366 Tage. Es beginnt mit einem Montag und endet mit einem Dienstag. Es ist das 5. Jahr der Zwanzigerjahre (kurz 'Zwanziger'). Es liegt im 21. Jahrhundert. Die erste Kalenderwoche des Jahres beginnt am Montag, dem 1. Januar. In diesem Jahr gibt es 52 Kalenderwochen.




Anzeige



Über den Kalender an sich und den Ursprung unserer Zeitangaben:


Ein Jahr ist die ungefähre Dauer, welche die Erde für einen kompletten Umlauf um die Sonne benötigt, dies sind etwas mehr als 365 Tage (siehe Schaltjahre). Nach einem Jahr ist die Erde also etwa wieder am gleichen Punkt bei ihrer Bahn um die Sonne angelangt. Dass ein Jahr am ersten Januar beginnt ist völlig willkürlich gewählt, es hätte auch jeder andere Tag sein können. Unser Jahresbeginn geht auf die alten Römer zurück, genauer auf den Beginn der Amtszeit von Konsuln in der Römischen Republik. Andere Kulturen nutzen mitunter andere Termine für den Jahresanfang.
Der Monat richtete sich ursprünglich nach dem Umlauf des Mondes um die Erde, dieser braucht 29,5 Tage für einen synodischen Umlauf, also von einem Vollmond bis zum nächsten Vollmond (siehe Mondkalender). Die vier Wochen eines Monats bezogen sich wohl ursprünglich auf die vier Mondphasen Neumond, zunehmender Halbmond, Vollmond, abnehmender Halbmond. Nach der Norm ISO 8601 ist die erste Kalenderwoche (KW) eines Jahres jene, welche als erste mindestens vier Tage hat. Ein Tag ist der Abstand zwischen zwei vergleichbaren Sonnenständen, er beginnt und endet um Mitternacht. Zur Normalzeit befindet sich die Sonne zur Mitternacht, also um 0:00 Uhr, am tiefsten Punkt ihrer scheinbaren Bahn, bei Gültigkeit der Sommerzeit ist das allerdings nicht so. Die Unterteilung eines Tages in 24 Stunden hat keinen astronomischen Bezug mehr, sie geht auf die Alten Ägypter zurück. Die Unterteilung der Stunde in 60 Minuten und die der Minute in 60 Sekunden hat wiederum babylonischen Ursprung.
Zu den Namen von Monaten und Tagen siehe Kalendernamen.






Anzeige